Technologie

Die heutigen kommerziellen Sprachassistenten wie Siri, Alexa oder Google Assistant verstehen nur Befehle. Realitätsnahe Konversationen sind damit nicht möglich. Das Problem liegt darin, dass Menschen komplexe Ideen und Dialoge nicht immer mit simplen Befehlen ausdrücken können und wollen. Unsere KI-Technologie besteht aus unterschiedlichen neuronalen Netzen, die realitätsnahe Dialoge zwischen Mensch und Maschine ermöglichen.

Natural Language Understanding

Ein guter Sprachassistent sollte in der Lage sein, eine verständliche und durchgängige Konversation zu führen ohne ständig nachzufragen. Beispiel: Erstelle einen Termin mit Herr Meier für morgen 15 Uhr. Durch unsere trainierten Natural Language Understanding Netze ist Sally in der Lage innerhalb einer Aussage alle relevanten Informationen zu verstehen. In diesem Fall möchten Sie einen neuen Termin mit Herr Meier für den nächsten Tag um 15 Uhr speichern.

Dialog Internal Intent

Sie kennen das wahrscheinlich auch, während einer Konversation kommt Ihnen eine Frage in den Kopf, die nichts mit dem aktuellen Thema zu tun hat. Während Menschen verstehen, dass es sich um einen anderen Hintergrund handelt, haben herkömmliche Assistenten diese Informationen nicht und können keine korrekte Antwort darauf geben. Mit unserer Dialog Internal Intent-Technoligie erkennen Bots, dass es sich bei der Frage um ein anderes Thema handelt. Dies führt zu einer hohen Flexibilität und einer realitätsnahen menschlichen Interaktion

Named-Entity

Die automatische Erkennung und Klassifikation von Eigennamen, (beispielsweise Firmennamen) ermöglichen wir durch den Einsatz von Named-Entity-Technologie. So können Kundennamen direkt den entsprechenden Stammdaten in CRM-Systemen zugeordnet werden.